avuco – suchen, finden, haben

Cookie-Hinweis

Wir benötigen Ihre Zustimmung, bevor Sie unsere Website weiter besuchen können. Diese Seite bietet Produkte verschiedener Partner-Netzwerke an. Alle ausgehende Links führen Sie zu Produkten der jeweiligen Anbieter. Zudem werden technisch notwendige Cookies gesetzt.

OK, ich stimme der Nutzung technisch notwendiger Cookies zu.

270 Angebote gefunden aktualisiert am 26.11.2022



Gestalten Sie das Herzstück Ihrer Wohnung

Der Mittelpunkt einer Wohnung ist bekanntlich immer das Wohnzimmer. Hier spielen sich die meisten Aktivitäten ab. Gerade für Familien mit Kindern ist dieser Raum Familientreffpunkt zum gemeinsamen Spieleabend, zum Fernsehen oder auch der Ort, an dem die gemeinsame Mahlzeit eingenommen wird. Im Wohnzimmer sind die Gäste zum Kaffeetrinken um den Tisch versammelt und Partys werden dort auch gefeiert. Das Herzstück der Wohnung sollte aber auch ein Rückzugsort sein, in dem man sich absolut wohl fühlt und nach getaner Arbeit in Ruhe die Beine hochlegen kann, um gemütlich ein Buch zu lesen oder entspannender Musik zu lauschen.

Das Einrichten Ihres Wohnzimmers bereitet Ihnen Kopfzerbrechen? Dann lesen Sie einmal, wie das Herzstück Ihrer Wohnung zum einladenden Mittelpunkt wird. Wenn Sie genügend Platz haben, dann rücken Sie Ihre Couchgarnitur von der Wand weg und platzieren Sie diese mehr in die Mitte. Dabei müssen Sie wahrscheinlich ein wenig „Möbelrücken“
veranstalten, bis die richtige Position gefunden ist. Die Rückwände von Polstermöbeln sind auch an der Rückseite mit dem gleichen Stoff bespannt, so dass auch Eckgarnituren frei im Raum aufgestellt werden können.
Moderne Side- und Lowboards gehören ebenso zu einer modernen und
ansprechenden Einrichtung, wie die aktuellen Wohnwände, die es in
vielen Farbkombinationen gibt.

Frei im Raum stehende niedrige Regale
fungieren als Raumteiler, auf denen Sie schöne Vasen oder andere
Deko stellen können oder Ihre Bücher und das gute Geschirr
unterbringen können. Wohnwände sind heute nicht mehr so massiv und gut geeignet für kleinere Zimmer. Ein langes Bord bietet ausreichen Platz für einen
großen Fernseher. Besonders schick sehen Wohnwände in Hochglanzoptik aus.

Denken Sie unbedingt an die passende Beleuchtung. Lampen in verschiedenen Formen und Farben zaubern eine kuschelige Stimmung. Dabei sollten Sie überlegen, welchen Zweck die jeweilige Beleuchtung erfüllen muss. Eine Deckenleuchte, die den ganzen Raum in helles
Licht taucht ist für die dunkle Jahreszeit unabdingbar. Um eine heimelige Atmosphäre zu schaffen ist es aber angebracht, auch Tischlampen, Deko-Leuchten und eine Designerstehlampe aufzustellen. Lichtquellen, die vielleicht nur ein imposantes Detail – wie ein tolles Bild – anstrahlen, machen den Raum erst interessant.

Teppiche sind immer noch nicht aus der Mode gekommen. Auch wenn viele einen Laminatfußboden bevorzugen, können kleine Teppiche einen wunderbaren Akzent in Ihrem Wohnzimmer setzen. Die Auswahl an Teppichen ist so vielseitig, dass Sie garantiert das richtige Muster zu der übrigen Einrichtung finden. Denken Sie auch an Accessoires, die das Gesamtbild des Wohnzimmers abrunden. Diese müssen nicht teuer sein.

Auf Flohmärkten finden Sie mit ein wenig Glück tolle Dekostücke, die sie zuhause prima in Szene setzen können. Möchten Sie Ihr Wohnzimmer gänzlich neu gestalten? Dann verpassen Sie zuerst Ihren Wänden ein neues Kleid mit einer Tapete, die es heutzutage in mannigfacher Vielfalt gibt. Ganz aktuell ist der sogenannte Retro-Look mit Mustern, die schon einmal in den 70er Jahren in waren.

Im Bereich Wohnzimmer finden Sie aktuell 270 preiswerte Angebote. Ergänzen Sie Ihre Einrichtung um ein weiteres Schnäppchen für Ihr Zuhause. Beispielsweise mit: Kissenhülle Aigner. Hier erhältlich für 79,95 €*.

*Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Die beworbenen Produkte sind Angebote aus Werbepartnerschaften. Beim Klick auf das gewünschte Produkt, gelangen Sie direkt zum Angebot des jeweiligen Anbieters.